Leverkusen champions league 2017

leverkusen champions league 2017

Champions League: Bayer 04 Leverkusen braucht ein Wunder gegen Atlético Madrid Von SID. 15/03/ um Aktualisiert 15/03/ um 0; 0. Leverkusen braucht im Achtelfinalrückspiel der Champions League bei Atletico Madrid einen hohen Sieg. Trainer Tayfun Korkut wirft die. Im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League treffen Atlético Madrid und Bayer 04 Leverkusen aufeinander (ab Uhr im Liveticker bei freeslotscasinoslots.review). Nach dem im Hinspiel steht die Max Kisanyik. 15/03/ um 0; 0. Zudem fehlten der bis zum Saisonende von der FIFA aus dem Verkehr gezogene Hakan Calhanoglu, der gesperrte Benjamin Henrichs und Kai Havertz Klausur. Neuer Abschnitt Audio starten, abbrechen mit Escape. Die ersten Kommentare neuer Benutzer prüfen wir vorübergehend, bevor wir sie veröffentlichen. Nach der Ecke zieht Kampl aus 23 Metern ab. Chicharito bekommt den Ball im Strafraum, kann ihn aber nicht richtig kontrollieren. Zunächst scheiterte aber Brandt an Keeper Jan Oblak, dann verpasste zweimal Volland, danach Hernandez. Oblak - Vrsaljko, Godin, Gimenez, Lucas - Koke, Partey - Saul Niguez, Carrasco - Griezmann, Correa. Der erste Wechsel der Partie steht an. Nur ein Wunsch bleibt unerfüllt. Mit diesen elf Akteuren soll es gelingen: Eine knappe Stunde ist absolviert. Trainer Tayfun Korkut wirft die Rotationsmaschine an. Damit haben wir im zweiten Durchgang schon ausgeglichen. Das wäre ein guter Start gewesen. News Qualifikationsrunde Gruppenphase K. Happy Birthday, James Rodriguez! Für Euch ist Jan Niestegge an den Tasten. Die Doppelspitze bilden Chicharito und Kevin Volland. Carrasco wird lang geschickt.

Leverkusen champions league 2017 Video

Dennoch träumt der Werksklub vom Wunder info comdirect de Madrid. Oblak - Vrsaljko, Godin, Gimenez, Lucas - Koke, Partey - Saul Niguez, Carrasco - Griezmann, Correa. Facebook Auf Facebook teilen twitter Twittern Whatsapp WhatsApp Facebook Messenger Facebook Messenger Mail Mailen. Das drohte ihnen jedoch zu vergehen, als Wetter radar rostock binnen Sekunden gleich vier Mal die Chance zur Führung hatten. Oblak - Vrsaljko, Savic, Godin, Lucas - Thomas, Koke - Saul Niguez, Gaitan - GriezmannFerreira-Carrasco. Auch Österreichs Nationalverteidiger Aleksandar Dragovic, der im Hinspiel einen rabenschwarzen Tag erwischt und zwei Gegentore mitverschuldet hatte, stand in der Startelf und machte wie auch seine Kollegen seine Sache gut. leverkusen champions league 2017

0 Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *